Neues Stadtmobiliar für die Skyline Plaza in Frankfurt



Im Herzen des neuen Europaviertels in Frankfurt soll das Skyline Plaza urbaner Treffpunkt sein.  170 Fachgeschäfte auf zwei Verkaufsebenen mit einer Verkaufsfläche von 38.000 qm erwarten die Besucher im Skyline Plaza. Zusätzlich gibt es eine Reihe von Dienstleistungs- und Gastronomiebetrieben. Zahlreiche Shopkonzepte sind  ganz neu im Frankfurter Skyline Plaza.

Das Zentrum des Plaza lebt von einem großflächigen urbanen Platz mit Baumskulpturen und Holzelementen in Anlehnung an einen Naturpark.  Das Gelände wurde mit Stadtmobiliar der Gerolsteiner Westeifel Werke ausgestattet. Das Stadtmobiliar der Serie Cado corpus des Designbüros Wehberg in Hamburg bildet eine Symbiose mit der gesamten Plaza. Die Serie Cado corpus wurde mit dem international renommierten  Reddot Design Award ausgezeichnet. Durch den Einsatz von Kurz- und Langbänken, mit und ohne Rückenlehne ist das Areal variantenreich möbliert. Beeindruckend ist der Panoramablick auf die Frankfurter Skyline. Spiel- und Sportbereiche sind ebenfalls im Projekt integriert. Das repräsentative Stadtmobiliar lädt zum Verweilen ein. Für stark frequentierte Außenbereiche ist es besonders wichtig, Stadtmobiliar mit langer Lebensdauer und geringem Pflegeaufwand einzusetzen. Gutes Stadtmobiliar stellt eine Aufwertung für innerstädtische Bereiche dar.

Herstellung Stadtmobiliar: Westeifel Werke

Einsatzort: Frankfurt, Skyline Plaza

Keine Produkte auf der Merkliste
GesamtkatalogWesteifel-3D AR-AppUrbanis KonfiguratorDie FSC-PioniereTelefon Vertrieb