Parkbänke für die Landesgartenschau Zülpich



Die Gartenschau in Zülpich bietet drei Hauptschauplätze, die über eine ehemalige Römerstraße miteinander verbunden sind. Die historische Altstadt lädt zum gemütlichen Stadtbummel ein, der Park am Wallgraben und der Seepark bieten attraktive Ansichten und sind ideal zum Ausruhen und Spazieren. Die Aussicht auf den See bietet Erholung pur.

Der Gartenschaupark am See ist als modernes Seebad inklusive einer Aussichtsplattform gestaltet. Abgerundet wird das Angebot durch eine hochwertige und im Rheinland einmalige Mustergartenausstellung.

Eine Besonderheit ist der direkte Übergang von der mittelalterlichen Bebauung mit historischer Stadtmauer, Stadttoren und der Landesburg. Die Besucher können die mittelalterlichen Stadttore und das alte römische Zentrum der Stadt und den Mühlenberg erkunden. Die Landesburg ist an dieser Stelle mit einem Infopunkt genauso geöffnet wie die katholische Kirche St. Peter. Restaurants und Cafés laden zum Verweilen und Genießen ein.

Für die Landesgartenschau in Zülpich wurden die Parkbänke aus der Serie Urbanis Modulsystem konfiguriert. Die Parkbänke Modell Flexus wurde mit einer Vollholzauflage 120 cm längs ausgewählt. Die Modelle kommen als Parkbänke mit und ohne Rückenlehne zum Einsatz. Die Stahlfüße der Parkbänke sind in der Farbe WEW-graphit beschichtet. Die Holzauflagen der Parkbänke sind in FSC-zertifiziertem Hartholz ausgeführt. Für den innerstädtischen Bereich wurden die Parkbänke Tecto ausgewählt. Das Design der Parkbänke stammt vom Designbüro Wehberg aus Hamburg. In 2009 wurden die Parkbänke Tecto mit renommierten Red dot design Award prämiert. Für die Innenstadt Zülpich und im Außengelände der Burg wurde eine Langbank aus 6 Elementen hergestellt. Das puristische, elegante Design der Parkbänke Tecto vereint Gegensätze. Das Produkt wirkt leicht, ist aber mit den gewählten Materialstärken und 214 kg Gewicht einer Einzelbank, für die außergewöhnlich hohe Beanspruchung in öffentlichen Freiräumen prädestiniert. Ein besonderer Blickfang stellt die Verbindung von Bankfuß zur Sitzauflage dar, die Durchdingung der Bauteile lässt die Sitzlatten am Bankfuß schweben. Die Serie der Parkbänke Tecto bietet eine große Variantenvielfalt. Sie ist mit und ohne Rückenlehne, mit Teilrückenlehne oder mit Teilrückenlehnen versetzt lieferbar. Somit können unterschiedliche Standorte einheitlich aber trotzdem individuell möbliert werden.

Hersteller Parkbänke und Abfallbehälter: Westeifel Werke, D-54568 Gerolstein

Einsatzort: Landesgartenschau Zülpich

Parkbänke: Modelle Flexus und Tecto, Abfallbehälter Orla

Keine Produkte auf der Merkliste
GesamtkatalogWesteifel-3D AR-AppUrbanis KonfiguratorDie FSC-PioniereTelefon Vertrieb