Stadtmobiliar für das Fraunhofer Institut in Bremerhaven



Bremerhaven liegt im Elbe-Weser-Dreieck und ist mit ca. 113.000 Einwohnern, die einzige Großstadt, die direkt an der Nordsee liegt.  Neben innerstädtischen Bereichen, Promenaden und Parkanlagen wird Stadtmobiliar auch für die Ausstattung von Schulen, Instituten und Firmengeländen eingesetzt.

 

In öffentlichen Freiräumen werden flexible Stadtmobiliarserien benötigt. Der Bedarf geht in der Planung und Ausstattung von Außengeländen von der einzelnen Parkbank bis zur individuellen Langbank. Passende Abfallbehälter kommen ebenfalls zum Einsatz. Für das Außengelände eines Institutes in Bremerhaven wurde durch die Aneinanderreihung der Parkbank Cado Corpus eine Langbank umgesetzt. Die repräsentative Wirkung stellt eine Aufwertung dar.

MitarbeiterInnen, Besucher und Gäste profitieren gleichermaßen von einem gut ausgestatteten Außengelände. Das Design des Stadtmobiliars stammt vom Designbüro Wehberg aus Hamburg und wurde mit dem renommierten Reddot Design Award ausgezeichnet.

 

Herstellung Stadtmobiliar: Westeifel Werke, Gerolstein

Einsatzort: Bremerhaven

 

Keine Produkte auf der Merkliste
GesamtkatalogWesteifel-3D AR-AppUrbanis KonfiguratorDie FSC-PioniereTelefon Vertrieb