Westeifel Werke –  680 Menschen, 3 Betriebe

Die Westeifel Werke sind eine gemeinnützige Einrichtung und betreiben gemäß SGB IX § 136 eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen.
Mehr als 530 geistig, körperlich und seelisch behinderte Menschen werden in ihrer Persönlichkeit gefördert, erhalten berufliche Bildungsmaßnahmen und sind zugleich sinnvoll tätig.

Die Erfahrungen der letzten 30 Jahre haben aber gezeigt, dass behinderte Menschen trotz ihres eingeschränkten Leistungsvermögens ein äußerst hohes Maß an Leistungsbereitschaft erbringen.
Jeder Euro, der erwirtschaftet wird, kommt direkt den behinderten Menschen zu Gute. Neben den wirtschaftlichen Grundsätzen müssen soziale, das heißt pädagogische, therapeutische, medizinische und psychologische Funktionen gewährleistet sein. Im Vordergrund dieser Arbeit geht es in erster Linie darum, den bestehenden überdurchschnittlichen Betreuungsstandard fest zu schreiben und weiter zu entwickeln, mit dem Ziel, die Lebensqualität des behinderten Menschen zu verbessern. 



650 Menschen, 3 Betriebe | Sozial, wirtschaftlich, ökologisch | Flexible Produktion | Auf dem Holzweg | Die FSC-Pioniere | Oberflächlich betrachtet
Edel und Stark |
Design | Freiräume gestalten | Zuhören-verstehen-lösen | Innovative Standards | Individuell konstruiert

Keine Produkte auf der Merkliste
GesamtkatalogNeuheiten 2011Urbanis KonfiguratorDie FSC-PioniereTelefon Vertrieb